Entlastung für Familien durch Initiative "Notfallmama"

02.07.2018
Pilotprojekt Notfallmama

Mag.a Heidi Eisingerich-Dillenz, Landeskoordinatorin KiB children care, Familienlandesrätin Verena Dunst, und Familienreferatsleiterin Mag.a Sandra Gerdenitsch präsentierten im Landhaus in Eisenstadt das Pilotprojekt „Notfallmama“

Kinderbetreuung in den Randzeiten und an Wochenenden stellt oft eine große Herausforderung dar. Vor allem, wenn ein soziales Netz aus Großeltern oder Freunden nicht vorhanden ist. Um Familien in unvorhergesehen Situationen rasch zu unterstützen, stellt KiB (Kinder in Betreuung) children care“ nun in der Modellregion im nördlichen Burgenland, in den Bezirken Eisenstadt und Neusiedl am See seine langjährige Erfahrung zur Verfügung.

Nähere Informationen finden Sie unter www.kib.or.at.