Kinder Trauer zutrauen

Veranstalter: Verein Rainbows 01.12.2021, 9:30 bis 11:00 Uhr

Referentin: Mag.a Christine TrausnerPsychologin, Notfallspsychologin

Wenn ein geliebtes Familienmitglied stirbt, so ist dies für alle Betroffenen eine zutiefst schmerzliche Erfahrung. Nicht nur für Erwachsene wird das Leben durcheinandergewirbelt, sondern auch und besonders Kinder und Jugendliche leiden darunter und erleben ihn schmerzhaft und belastend. Vor allem auch, weil die Erwachsenen durch ihre eigene Trauer und Unsicherheit oft „sprachlos“ sind.

Die Reaktionen der Kinder werden auf vielen Ebenen sichtbar: Im Gefühlsbereich (Angst, Hilflosigkeit, Einsamkeit, Schuldgefühl …), auf der körperlichen Ebene (Bauchweh, Kopfweh …) oder auch im kognitiven Bereich (Leistungsabfall, Konzentrationsschwächen …).

Um diese neue Lebenssituation bewältigen zu können, brauchen die Kinder und Jugendlichen die Unterstützung ihrer Familien, aber auch Hilfe durch das soziale Umfeld.

Wenn Sie sich gerade selbst einen Verlust erlebt haben oder eine betroffene Familie kennen, so haben Sie die Möglichkeit sich zu informieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu bekommen.

Im Mittelpunkt stehen die Kinder. Was brauchen sie? Wie reagieren sie? Wie kann man ihnen helfen, mit der neuen Familiensituation umzugehen? Wie stärkt man sie für ihr weiteres Leben?

Bei den einzelnen Terminen wird auf jahreszeitliche Besonderheiten, die im Titel zu erkennen sind, eingegangen.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt via E-Mail an: office@rainbows.at! Bitte geben Sie das Datum des Webinars, an dem Sie teilnehmen möchten in der Betreffzeile bekannt. Sie bekommen den Link zum Webinar spätestens 12 Stunden vor Beginn per Mail zugesendet.