Wenn Eltern, Kinder oder PartnerInnen psychisch krank sind…

Veranstalter: Familienreferat Burgenland 01.06.2022, 17:00 bis 18:30 Uhr

Referentin: Juristin, Lebens- und Sozialberaterin Mag.a Angelika Klug von HPE Burgenland

Eine psychische Erkrankung von nahestehenden Menschen stellt Angehörige vor viele Fragen und Herausforderungen. Wie soll ich mich verhalten? Was tue ich beim Verdacht einer psychischen Erkrankung eines Angehörigen? Wo gibt es Hilfe? Was bedeutet die Diagnose? Wie kann ich mit meinen eigenen Ängsten und Sorgen umgehen? In diesem Webinar erhalten Sie Antworten auf diese Fragen. Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Psychische Erkrankungen der Menschen, für deren Angehörige und Freunde HPE Burgenland sich einsetzt
  • Was tun bei Verdacht einer psychischen Erkrankung von Angehörigen oder Freunden
  • Eigenes Erleben, Beginn der Erkrankung meines Sohnes
  • Institutionen und Angebote für psychisch Erkrankte im Burgenland
  • Angebote von HPE
  • Erfahrungen, welche Handlungen und Verhaltensweisen guttun

Teilnehmen kann jede oder jeder. Benötigt wird dafür lediglich ein Computer, Tablet oder Smartphone und eine stabile Internetverbindung. Die Teilnahme ist kostenlos und es kann auch anonym (ohne Kamera) teilgenommen werden.

Zugang zum Webinar 15 min vor Beginn

[VERSCHOBEN]
Neuer Termin wird demnächst bekannt gegeben.