Mehrlingsgeburten

Die Geburt von Mehrlingen bringt zusätzliche finanzielle Belastungen mit sich. Durch Gewährung einer Förderung soll unabhängig vom Einkommen ein Beitrag zum Ausgleich dieser Nachteile geleistet werden.

Höhe der Förderung:

  • Zwillinge 700 Euro
  • Drillinge 1.000 Euro
  • für jedes weitere Mehrlingskind 300 Euro

Einkommensgrenze: keine

Antragstellung: innerhalb von 6 Monaten nach der Geburt

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aus organisatorischen Gründen Förderansuchen nur im ORIGINAL und somit nur auf dem Postweg oder auf persönlichem Wege, nicht jedoch per E-Mail oder Fax, eingebracht werden können!

Auszahlung: Einmalzahlung

Weitere nähere Einzelheiten sind dem Formular zu entnehmen.

Kontakt:
Helga Hofstädter, Telefon: 057/600-2536
E-Mail: post.a7-familie-foerderungen(at)bgld.gv.at