FamilyWeb - das neue kostenlose Herbstprogramm ist da

Unsere Webinare starten wieder!

Im Rahmen unseres „Family Webs“ finden im Herbst und Winter 2021 viele interessante Webinare statt. Erhalten Sie von unseren ExpertInnen wertvolle Informationen und hilfreiche Tipps unter anderem zu den Themen Erziehung, Stillen, Kochen und Medienerziehung in der Familie.Teilnehmen kann jede oder jeder.

Benötigt wird dafür lediglich ein Computer, Tablet oder Smartphone und eine stabile Internetverbindung. Die Teilnahme ist kostenlos und es kann auch anonym (ohne Kamera) teilgenommen werden.  Um zum Anmeldelink zu kommen, klicken Sie auf das jeweilige Webinar.

Stillen – zwischen Mythen und Wahrheit 
Freitag, 15.10.2021, 10:00 – 11:00 Uhr, Still- und Laktationsberaterin Katja Schmidinger

Probleme in der Schule und im Alltag - Reflexintegrationstraining für mehr Lebensqualität und Freude am Lernen
Donnerstag, 21.10.2021, 18:00 – 19:00 Uhr, Sozialpädagogin Elisabeth Gmeiner

Entspannt durch den Familienalltag bei Zähneputzen, Anziehen und Co.
Donnerstag, 25.10.2021, 18:00 – 19:00 Uhr, Erziehungswissenschaftlerin Mag.a Heike Podek

Medienerziehung in der Familie im digitalen Zeitalter
Donnerstag, 04.11.2021, 18:30 – 20:00 Uhr, DIin Barbara Buchegger, M.Ed. von Safer Internet.at

Generation XYZ - Was brauchen Jugendliche in der heutigen Zeit?
Dienstag, 09.11.2021, 18:30 – 19:30 Uhr, Psychosozialer Dienst

Wackelzahnpubertät – Stimmungsschwankungen, Trotzanfälle, plötzliche Wutausbrüche: was Eltern dazu wissen sollten
Donnerstag, 18.11.2021, 18:00 – 19:00 Uhr, Erziehungswissenschaftlerin Mag.a Heike Podek

Ist das schon Gewalt? – Gewalt an Kindern im Alltag erkennen und beenden 
Mittwoch, 01.12.2021, 19:00 – 20:30 Uhr, Österreichischer Kinderschutzbund Wien

Was soll ich heute kochen? – Grundnahrungsmittel einfach, gesund und schmackhaft für die ganze Familie zubereiten
Dienstag, 07.12.2021, 18:30 – 19:30 Uhr, Alexia Podingbauer, MSc, MBA

Hauen, Treten, Beißen, Schimpfen, Schreien - praktische Impulse wie Eltern mit aggressiven Verhaltensweisen von Kindern umgehen können
Donnerstag, 27.01.2021, 18:00 – 19:00 Uhr, Erziehungswissenschaftlerin Mag.a Heike Podek