Verein Tagesmütter Burgenland

Die Non-Profit-Organisation Verein "Tagesmütter Burgenland" arbeitet seit 1989 überparteilich und gemeinnützig mit dem Ziel eine höhere Akzeptanz des Berufsbildes "Tagesmutter/vater" in der Gesellschaft zu schaffen und das bestehende Kinderbetreuungsangebot mit qualitativ hochwertig ausgebildeten Tagesmütter/-väter zu ergänzen.

Derzeit sind 52 Tagesmütter/-väter beim Verein angestellt und betreuen insgesamt 140 Tageskinder.

Tagesmütter/-väter benötigen eine Ausbildung sowie eine Bewilligung von der Jungendwohlfahrt. Es können maximal 4 Tageskinder gleichzeitig betreut werden.

Tagesmütter/-väter fördern jedes Kind individuell, betreuen eine kleine Gruppe, bieten bedarfsorientierte Betreuung, gewährleisten eine kontinuierliche Betreuung, arbeiten das ganze Jahr - auch in den Ferien.

Der Verein bietet den Tagesmüttern/-vätern eine Beschäftigung im Angestelltenverhältnis und regelmäßige Weiterbildungen sowie Supervisionen.

Die Ausbildung zur/zum Tagesmutter/-vater beinhaltet Persönlichkeitsbildung und Kommunikation, Gesundheit und Ernährung, Erste Hilfe, Entwicklungspsychologie, organisatorische und rechtliche Grundlagen und umfasst 242 Unterrichtseinheiten.

Der Verein bietet den Eltern individuelle Betreuung, flexible Betreuungszeiten, hohe Qualitätssicherung, gut ausgebildete Tagesmütter/-väter, Kinderbetreuung von 0-14 Jahren, Informationen zur Fördermöglichkeiten.

Der Verein wird vom AMS unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.tagesmuetter.or.at

Kontakt:
Christa Varga, Projektleiterin
Verein "Tagesmütter Burgenland"
Hartlsteig 2
7000 Eistenstadt
Tel: 02682 610 25
Fax: 02682 755 89
E-Mail: info(at)tagesmuetter.or.at